Telefonische Bestellung +49 40 609 416 575

Was ist das Besondere an den PROCEANIS-Produkten?

Hyaluronsäure kommt nicht nur durch Injektion in die Haut oder das betroffene Gelenk zur Anwendung. Zahlreiche Studien belegen die orale Aufnahme und Verteilung im Organismus an Gelenke, Organe und Haut. Das Besondere an den Produkten von PROCEANIS sind hochbioverfügbare, flüssige Formulierungen von Wirkstoffen, die entweder schwer oder gar nicht löslich in Wasser sind und normalerweise schwer vom Körper aufgenommen werden können.

Die flüssige Hyaluronsäure von PROCEANIS versorgt die Bindegewebszellen der Haut und des Gelenkknorpels mit Hyaluronsäure, die vorgelöst in Wasser ist und einfacher zu verdauen als seine Pulverform, die sich schwerer auflösen lässt. Die Hyaluronsäure von PROCEANIS ist vegetarisch durch biotechnologische Fermentation gewonnen. Die verwendete Molekularstruktur spielt eine wichtige Rolle. Hochmolekulare Hyaluronsäure zeigt eine höhere orale Verfügbarkeit und weist die höchste Strukturähnlichkeit zur körpereigenen Hyaluronsäure (>1-2 Mio. Dalton) in der Gelenkflüssigkeit und der Lymphflüssigkeit auf.

PROCEANIS verwendet hochmolekulare Hyaluronsäure, da eine teilweise Zerlegung im Stoffwechsel berücksichtigt werden muss. Nur so kann sichergestellt werden, dass am Zielort die Hyaluronsäure noch die für Hyaluronsäure typische wasserbindende Fähigkeit vorliegt. Entscheidend ist also nicht nur die Bioverfügbarkeit sondern auch die Eigenschaften der am Zielort ankommenden Moleküle. Hierfür muss die Molekülstruktur ausbalanciert sein – sie darf weder zu kurz noch zu lang sein.

Die von PROCEANIS verwendete Hyaluronsäure basiert auf Erfahrungen mit verschiedenen Organismen, so auch aus der Veterinärmedizin mit Turnierpferden sowie Kleintieren (Hunde, Katzen). Die von PROCEANIS empfohlenen Dosierungen zwischen 100 und 180 mg reine Hyaluronsäure am Tag liegen etwas über den Dosierungen der Wirksamkeitsstudien für Haut und Gelenke, wie sie nachfolgend zu finden sind. Dort werden ab 80 mg pro Tag signifikante Ergebnisse belegt. 

Einige der Studien sind zum Download verfügbar, ein Klicken auf den Link öffnet die Datei.